top of page

Daniela Mittelberger-Erath

Daniela Mittelberger .JPG

ist seit Juli 2022 in Pension, arbeitet aber in reduziertem Ausmaß in der Praxis. Dehalb verwöhnt sie nach wie vor Mamas im Babymassagekurs mit warmem Müsli. Das liegt an ihrer Ausbildung zum TCM-Master.

Ihre Leidenschaft ist das Akupunktieren bei Beschwerden in der Schwangerschaft oder zur Geburtsvorbereitung. Sie betreut keine Frauen mehr im Wochenbett.

Ihr Kursangebot umfasst Babymassage.

Ihre Kompetenzen:

Beruflicher Werdegang

  • 2001 Gründung der Hebammenpraxis in Dornbirn

  • Seit 1995 freipraktizierende Hebamme

  • 1989 – 1991 Hebamme auf der Geburtshilfestation für Risikoschwangere im Krankenhaus Bregenz

  • 1984 – 1989 leitende Hebamme im Entbindungsheim Lustenau

  • 1984 Hebammendiplom, Innsbruck

Zusatzausbildungen

  • 2014 Abschluss mit "Master in Akupunktur"

  • 2003 – 2005 Grundausbildung Akupunktur und Chinesische Medizin in der Geburtshilfe, nach Dr. A. Römer, München 

  • 2001 Metamorphose und Pränatalmassage für Hebammen, Anna Maria Eichmann, Basel

  • 2000 Ausbildung zur Kindermassagekursleiterin bei Bruno Walter, Kempten

  • 1990 Ausbildung zur Babymassagekursleiterin bei Bruno Walter, Kempten

  • 1989 – 1991 Ausbildung zur Sophrologin nach Dr. R. Abrezol, Frankreich

  • 1984 – 1986 Grundzertifikat  für Erwachsenenbildner : Referentin zur Geburtsvorbereitung, Carlos Huemer und Christine Wilberg, Bildungshaus Batschuns

bottom of page