top of page

Geburtsvorbereitungs-
MASSAGE

 

NS9A8724.jpg

 

Die geburtsvorbereitende Massage wurde von Dr. Gowri Motha als Teil ihrer „Gentle Birth“ Methode entwickelt.

Sie ist speziell für schwangere Frauen um Spannungen im unteren Rücken, Hüften, Becken und Bauch zu lösen und Bänder und Muskeln sanft zu lockern.

 

Dies kann den physiologischen Geburtsprozess fördern indem mehr Dehnbarkeit und Elastizität im Gewebe erreicht wird. Durch die Entspannung dieser Muskelgruppen können sich Muttermund, Vagina und Beckenbodenmuskulatur unter der Geburt leichter eröffnen.

Die geburtsvorbereitndende Massage wird äußerlich durchgeführt. Sie ist ab der 36. Schwangerschaftswoche sinnvoll und sollte einmal pro Woche bis zu Geburt durchgeführt werden.

bottom of page