Edith Ritter-Ladstätter

hat ein offenes Ohr für schreiende Babys!

Als Hebamme und Krisenbegleiterin betreut sie Frauen in der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Ihre Zusatzausbildung in Somatic-Experience ist dabei gerade nach schweren Geburten und in besonderen Situationen hilfreich.

Ihr Kursangebot umfasst Geburtsvorbereitung für Frauen beim ersten Kind und für Frauen, die bereits Kinder haben, sowie Stillvorbereitung.

Hebammendiplom: April 1987, Innsbruck

Beruflicher Werdegang

  • 2001 Eröffnung der Hebammenpraxis in Dornbirn
  • Seit 1995 freiberufliche Hebamme
  • 1991 – 2000 Hebamme im Entbindungsheim Lustenau
  • 1988 – 1991 Leitung des Entbindungsheimes Andelsbuch (Vorarlberg)
  • 1987 – 1988 Hebamme im Allgemeinen Öffentlichen Krankenhaus Amstetten (Niederösterreich)

Berufsbezogene Aktivitäten

  • seit 2006 Lehreinheit zum Thema "Umgang mit einem Säugling" für "Frau Holle" Babysitterinnen
  • seit 2003 Unterricht zum Thema" Wochenbett" für die SOB in Bregenz
  •  2006 Seminar für Mütter „Zurück zu meinen Wurzeln“ in Matrei am Brenner
  • 1997 – 2000 Mitarbeit als Hebamme im Frauengesundheitszentrum in Dornbirn, Geburtsvorbereitung für Paare, Leitung einer Stillgruppe
  • 1996 - 1997 Vortragstätigkeiten in der Elternschule (Projekt Bonus) , Thema Vorbereitung auf Elternschaft – ein Projekt der Vorarlberger Landesregierung
  • 1991 – 2000 Geburtsvorbereitung für Paare in Lustenau
  • 1989 – 1991 Schulstunden zum Thema Schwangerschaft und Geburt in den Volksschulen Andelsbuch, Egg und Bezau
  • 1988 Mitbegründung des Eltern-Kind-Zentrums in Andelsbuch
  • 1988 – 1991 Geburtsvorbereitung für Frauen in Andelsbuch

Zusatzausbildung

  • 2009 - 2010 Somatic Experiencing (SE) am Institut für Neurotracking
  • 2003 – 2004 Lehrgang „Krisenbegleitung für Baby, Kleinkind und Familie“ bei Paula  Diederichs und Volker Knapp-Diederichs, St. Virgil, Salzburg

Berufsrelevante Weiterbildungen

  • 2013 Bodenseedialoge "Projekt Kind" Dialoge zur Reproduktionsmedizin
  • 2012 Bodenseedialoge "Schwangerschaft und Psyche"
  • 2012 Bindung durch Berührung "Schmetterlingsmassage" bei Mechtild Deyringer
  • 2011 Hebammen und das Recht bei Renate Gr0ßbichler-Ulrich
  • 2010 Gewalt gegen Frauen und die Auswirkungen auf Schwangerschaft und Geburt bei Renate Mitterhuber
  • 2009 Belastungen von Familien erkennen und dann? bei Christine Jansen, Hemma Tschofen
  • 2009 Wenn Lebensanfang und Lebensende zusammenfallen bei Martina König
  • 2007 es war eine schwere Geburt... bei Viresha J. Bloemeke
  • 2007 Körperpsychotherapeutische Krisenbegleitung von Risikoschwangeren
  • 2005 Impfentscheidung aus homöopathischer Sicht bei Dr. Graf, St. Arbogast
  • 2004 Spontangeburt Beckenendlage bei Ina May Gaskin, Dornbirn
  • 2004 Brusterkrankungen bei Hebamme Petscharnigg, Dornbirn
  • 2003 – 2005 Homöopathie in der Schwangerschaft, im Wochenbett, für Neugeborene bei Ingeborg Stadelmann, Kempten
  • 2001,2003 und 2004 Fortbildung in Homöopathie für Hebammen mit Heilpraktikerin Margarethe Odermatt, Schweiz
  • 2000 Stillen – Interdisziplinäre Fortbildung, Hall (Tirol)
  • 1998 , 2000 und 2002 Fortbildung Schüsslersalze bei Dr. Folie, Lustenau
  • 1997  Einführungsseminar „Wassergeburt“ mit Cornelia Enning, Bregenz
  • 1996  Einführung in Versorgung von Episiotomie und Dammriß bei Dr. Schöps, Lustenau
  • 1994 Fortbildung Geburtsvorbereitung bei Hebamme Roidl, Lauterach
  • 1990 Einführungskurs in Reflexzonentherapie am Fuß bei Hanne Marquardt, Königsfeld-Burgberg (Deutschland)